Wenn Sie einen Apfel haben und ich einen Apfel habe
und wir diese Äpfel dann austauschen,
dann haben Sie und ich immer beide noch einen Apfel.

Aber wenn Sie eine Idee haben und ich eine Idee habe
und wir diese Ideen austauschen,

dann wird jeder von uns zwei Ideen haben.

George Bernard Shaw, 1856-1950

Wir

sind ein kleines Team,
ein „Zwei-Frauen-Betrieb“.
Die persönliche Betreuung und
intensive Beratung liegt uns am Herzen.
Wir wollen ganz also bewusst
ein so „kleines“ Büro bleiben,
um die besondere Beziehung zu
unseren Kunden beizubehalten.

Unsere Serviceleistungen

Buchhaltung

Das Herzstück einer wirtschaftlichen Unternehmensführung ist die Buchhaltung. Diese richtig und mit größter Sorgfalt festzuhalten, ist unsere Aufgabe. 

Wir bieten

Unser maßgeschneidertes Konzept: mobile Buchhaltung direkt in Ihrem Betrieb.

Unser Büro

im Löwecenter in Vahrn finden Sie im 3. Stock.
Wir bitten Termine telefonisch oder per E-Mail anzukündigen.

Impressum & Privacy

Eigentümer: Bücro Activ OHG/snc der/di Marlene Erlacher & Karin Schölzhorn
Eisackstraße 1 - 39040 Vahrn/Varna (BZ) - Tel. +39 0472 200 215 - info@bueroactiv.com - www.bueroactiv.com

Gesetzliche Vertreter und Redaktion: Bücro Activ OHG/snc der/di Marlene Erlacher & Karin Schölzhorn

Realisierung: alias idee+form, Vahrn

 

Hinweise und Haftungsausschluss

1. Inhalt: Trotz sorgfältiger Überprüfung auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte und Informationen auf dieser Website übernehmen wir keine Haftung oder Garantie derselben. Wir behalten uns das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Aktualisierungen, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.
2. Verweise und Links: Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
3. Copyright: Der Inhalt dieser Website ist durch Copyright geschützt. Eine Vervielfältigung oder Verwendung in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

COOKIES

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden, wenn Sie bestimmte Websites besuchen. Wir verwenden Cookies für die Website und -Subdomains – wobei wir den Benutzer um seine Zustimmung bitten, wo dies ausdrücklich per Gesetz oder anderen einschlägigen Bestimmungen verlangt wird –, um dem Benutzer das Navigieren zu erleichtern und die an den Benutzer übermittelten Informationen zu personalisieren. Wir verwenden darüber hinaus entsprechende Systeme, um Informationen über den Benutzer zu sammeln, wie zum Beispiel seine IP-Adresse, den verwendeten Browser und das Betriebssystem und/oder von einem Benutzer besuchte Websites für Sicherheits- und Statistikzwecke. Wenn Sie entscheiden, Cookies zu deaktivieren oder abzulehnen, können Sie auf einige Teile der Website und mit ihr verbundener Subdomains möglicherweise nicht zugreifen oder sie funktionieren nicht ordnungsgemäß. Um eine vollständige und problemlose Nutzung dieser Website zu gewährleisten, sollten Sie Ihren Browser so einrichten, dass er diese Cookies akzeptiert. Die Cookies stellen für Ihren Computer, Ihr Tablet oder Ihr Smartphone keine Gefahr dar. Die von www.bueroactiv.com erzeugten Cookies enthalten keine personenbezogenen Informationen, die zur Identifizierung des Benutzers verwendet werden können, sondern nur verschlüsselte Daten. Diese Website und mit ihr verbundene Subdomains könnte die folgenden Arten von Cookies verwenden:

Navigationscookies – Diese Cookies ermöglichen die Navigation auf der Website und die Nutzung ihrer Funktionen. Ohne Cookies können Sie möglicherweise nicht auf diese Funktionen zugreifen oder sie funktionieren nicht ordnungsgemäß. Die absolut nötigen Cookies dienen dazu, eine Kennung zu speichern, sodass wir jeden Benutzer eindeutig identifizieren und einen einheitlichen und genau abgestimmten Dienst bereitstellen können.

Leistungscookies – Diese Cookies können von uns selbst oder von einem unserer Partner stammen; es kann sich dabei um Sitzungscookies oder um permanente Cookies handeln. Sie dienen nur der Website-Performance und Verbesserung. Diese Cookies sammeln keine Informationen, mit denen der Benutzer identifiziert werden kann. Alle Informationen, die mithilfe dieser Cookies gesammelt werden, werden in anonymer Form zusammengefasst und nur zur Verbesserung der Funktionalität der Website genutzt

Funktionscookies – Cookies werden normalerweise infolge einer Handlung des Benutzers auf seinem Computer abgelegt, jedoch können sie auch empfangen werden, wenn dem Benutzer ein Dienst angeboten wird, ohne dass dieser ausdrücklich angefordert wurde. Sie können dazu dienen zu verhindern, dass derselbe Dienst demselben Benutzer mehr als einmal angeboten wird. Darüber hinaus ermöglichen diese Cookies der Website, Entscheidungen des Benutzers nachzuhalten. Die von diesen Cookies gesammelten Informationen sind anonym und können nicht dazu verwendet werden, das Verhalten des Benutzers auf anderen Websites zu beurteilen.

Cookies von Dritten für Marketing-/Retargetingzwecke – Diese Cookies werden von Partnern von www.bueroactiv.com eingesetzt, um unsere Werbung einzublenden, wenn Sie andere Websites besuchen, und zum Beispiel die Produkte anzuzeigen, die Sie sich zuletzt auf unserer Website angesehen haben. Diese Cookies können auch dazu verwendet werden, Produkte zu zeigen, die Sie möglicherweise interessieren oder die anderen Produkten ähneln, die Sie sich zuvor angesehen haben. Diese Cookies sind nicht mit der Verarbeitung personenbezogener Informationen verbunden, können aber den Zugriff auf den Browser ermöglichen, der auf Ihrem Computer oder anderen Geräten installiert ist.

Cookies deaktivieren
Datenschutzgesetze geben Benutzern die Möglichkeit, Cookies zu deaktivieren („opt out“), die bereits auf ihrem Gerät installiert sind. Diese Option gilt für „technische Cookies“ (Art. 122 des italienischen Datenschutzgesetzes) und andere Cookies, die der Benutzer zuvor akzeptiert („opt in“) hat. Der Benutzer kann Cookies anhand von Browsereinstellungen deaktivieren und/oder löschen („opt out“)

Internet Explorer – Blockieren oder Zulassen aller Cookies
1. Öffnen Sie Internet Explorer, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken und dann auf Internet Explorer klicken.
2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Extras und dann auf Internetoptionen.
3. Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz, und verschieben Sie dann unter Einstellungen den Schiebregler nach oben, um alle Cookies zu blockieren, oder nach unten, um alle zuzulassen. Klicken Sie anschließend auf OK.
Das Blockieren von Cookies kann dazu führen, dass manche Webseiten nicht korrekt angezeigt werden.

Firefox – Um die Cookies aller Websites zu blockieren, gehen Sie wie folgt vor:
1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche und wählen Sie Einstellungen.
2. Gehen Sie zum Abschnitt Datenschutz.
3. Setzen Sie die Auswahlliste neben Firefox wird eine Chronik: auf nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen.
4. Entfernen Sie das Häkchen bei Cookies akzeptieren. Klicken sie auf OK.

Google Chrome
1. Wählen Sie das Chrome-Menüsymbol aus.
2. Wählen Sie Einstellungen aus.
3. Wählen Sie unten auf der Seite Erweiterte Einstellungen anzeigen aus.
4. Wählen Sie im Abschnitt „Datenschutz“ die Option Inhaltseinstellungen aus.
5. Wählen Sie Speicherung von Daten für alle Websites blockieren aus.
6. Wählen Sie Fertig aus.

Einzelne nicht technische Cookies von Dritten können vom Benutzer auch deaktiviert und/oder gelöscht werden, wie auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance erklärt wird: www.youronlinechoices.eu.

 

E-Mail-Nachrichten – Messaggi di posta elettronica

Mitteilungen, die per E-Mail vom Absender Bücro Activ OHG/snc der/di Marlene Erlacher & Karin Schölzhorn verschickt werden, sind einschließlich aller Anlagen vertraulich. Die unbefugte Verwendung dieser Mitteilungen ist laut D.Lgs Nr. 196/2003 verboten und könnte strafrechtlich verfolgt werden. Wer eine Mitteilung dieser Art irrtümlicherweise erhält, wird gebeten, den Absender umgehend zu informieren und die Nachricht samt ihrer eventuellen Anlagen zu löschen.

Datenschutz

Mitteilung im Sinne des Art.13 des Legislativdekretes Nr. 196/03

Bücro Activ OHG/snc der/di Marlene Erlacher & Karin Schölzhorn garantiert im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, dass die Verarbeitung der persönlichen Daten unter Berücksichtigung der grundlegenden Rechte und Freiheiten sowie der Würde des Betroffenen mit besonderem Bezug auf die Geheimhaltung, die persönliche Identität und das Recht auf Schutz der persönlichen Daten erfolgt.

Ihre persönlichen Daten werden in Bezug auf eben genannte Zielstellung bei Bedarf an folgende Personen/Institutionen weitergeleitet:
– an die öffentlichen Verwaltungen und Behörden, wenn dies gesetzlich vorgesehen ist
– an all jene natürlichen und/oder juristischen, öffentlichen und/oder privaten Personen (Rechts-, Verwaltungs- und Steuerberatungsbüros, Gerichte, Handelskammern usw.), wenn sich die Weiterleitung als notwendig oder zur Ausübung unserer Tätigkeit zweckdienlich erweist sowie auf die oben angegebene Art und Weise mit den entsprechenden Zielstellungen.
Die verantwortliche Person für die Datenverarbeitung ist Karin Schölzhorn.

Die Datenverarbeitung kann mit oder ohne Hilfe elektronischer, auf jeden Fall automatischer Mittel erfolgen und umfasst alle im Art. 4, Absatz 1, Buchstabe a) des gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 196 vom 30. Juni 2003 vorgesehenen und für die betreffende Datenverarbeitung erforderlichen Vorgänge. In jedem Fall wird die Datenverarbeitung unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt, die deren Sicherheit und Geheimhaltung gewährleisten.

Der Betroffene kann jederzeit gegenüber Bücro Activ OHG/snc der/di Marlene Erlacher & Karin Schölzhorn seine Rechte im Sinne des Art. 7 des Legislativdekretes 196/2003 geltend machen, der an dieser Stelle vollinhaltlich wiedergegeben wird:
Legislativdekret Nr. 196/2003, Art. 7- Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten und andere Rechte
1. Die betroffene Person hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die sie betreffen, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind; sie hat ferner das Recht, dass ihr diese Daten in verständlicher Form übermittelt werden.
2. Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über
a) die Herkunft der personenbezogenen Daten;
b) den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung;
c) das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden;
d) die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers, der Verantwortlichen und des im Sinne von Artikel 5 Absatz 2 namhaft gemachten Vertreters;
e) die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die als im Staatsgebiet namhaft gemachte Vertreter, als Verantwortliche oder als Beauftragte davon Kenntnis erlangen können.
3. Die betroffene Person hat das Recht,
a) die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Ergänzung der Daten zu verlangen;
b) zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden; dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;
c) eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre.
4. Die betroffene Person hat das Recht, sich ganz oder teilweise
a) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Sammlung entsprechen;
b) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt.

Die gegenständlichen Rechte können lt. Art. 7 des Legislativdekretes seitens des Betroffenen oder einer von ihm beauftragten Person, mittels Anfrage an die verantwortliche Person, Karin Schölzhorn, geltend gemacht werden.

Google Analytics – etracker
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) und/oder etracker, einen Webanalysedienst der etracker GmbH („etracker“). Diese Programme verwenden sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google und/oder etracker übertragen und dort gespeichert. Google und/oder etracker werden diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch werden Google und/oder etracker diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google  und/oder etracker verarbeiten. Google und/oder etracker werden in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google und/oder etracker in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google und/oder etracker in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
Der Inhaber der Datenverarbeitung und inhaltlich verantwortlich gemäß § 6 MDStV: Bücro Activ OHG/snc der/di Marlene Erlacher & Karin Schölzhorn

News

Elektronische Fakturierung an öffentliche Körperschaften

Ab 31. März 2015 müssen Unternehmen, welche an die öffentliche Verwaltung Waren liefern oder Dienstleistungen erbringen, ihre Rechnungen ausschließlich in digitaler Form schicken.

Diese dürfen ab diesem Datum keine Rechnungen mehr annehmen bzw. bezahlen, welche nicht in der vorgeschriebenen elektronischen Form ausgestellt und übermittelt werden. Es ist daher wichtig, sich den neuen Vorgaben anzupassen.

Elektronischen Rechnungen müssen sowohl bei ihrer Erstellung als auch bei ihrer Übermittlung einem bestimmten elektronischen Standard entsprechen und zwar:
- XML Format;
- Elektronische, qualifizierte Unterschrift (z.B. Bürgerkarte oder digitale Unterschrift der Handelskammer);
- Angabe sämtlicher vorgegebener Pflichtdaten wie z.B. IPA Kodex, CIG, CUP (werden von der öffentlichen Körperschaft mitgeteilt)

Die Übermittlung und Aufbewahrung der Datei muss ebenfalls elektronisch erfolgen, wobei die nachfolgenden Vorgaben befolgt werden müssen:

Die Rechnung muss über ein betreutes Übermittlungssystem zugestellt werden (SdI – sistema di interscambio) - http://www.fatturapa.gov.it;

Übermittlungswege: PEC, Web (Entratel oder Fisconline), FTP

Um die digitale Archivierung der gesamten Ausgangsrechnungen zu vermeiden, ist es wichtig, die Rechnungen an öffentliche Körperschaften ab 31.03.2015 getrennt zu nummerieren (Beispiel Rechnung PA01).

Die Handelskammer stellt ein kostenloses Programm zur Verfügung, dort können bis zu 24 elektronische Rechnungen im Jahr kostenlos erstellt, verschickt und archiviert werden.

Link: https://fattura-pa.infocamere.it

Das Programm der Handelskammer kann nur von Firmen in Anspruch genommen werden, die in der Handelskammer eingetragen sind, Freiberufler können dieses Programm also nicht beanspruchen.

Es gibt selbstverständlich auch verschiedene Softwarehäuser, die Lösungen anbieten. Gerne sind wir bereit, Sie bei der Verwaltung der elektronischen Rechnungslegung und den gesamten Ablauf von der Erstellung der XML Datei über die Übermittlung über das System SDI und die Aufbewahrung der elektronischen Rechnungen zu unterstützen und über eine Lösungsmöglichkeit zu beraten.

Split payment ab 2015

Split payment

Seit 2015 ist bei Rechnungen an öffentlichen Körperschaften das sogenannte „Split Payment“ in Kraft, d.h. es wird das Verfahren der geteilten oder gespaltenen Zahlung angewandt. Das bedeutet, dass die öffentliche Verwaltung nun die Mehrwertsteuer nicht mehr an den Betrieb, sondern direkt an die Agentur der Einnahmen überweist. Der Rechnungssteller erhält lediglich die Zahlung der Steuergrundlage.

Von dieser Bestimmung sind die Freiberufler und andere Tätigkeiten ausgenommen, für welche die öffentlicheVerwaltung den Vorsteuerabzug vornimmt. Ebenfalls von der Verpflichtung der Anwendung der gespaltenen Zahlung befreit sind Lieferungen und Leistungen, für welche das Reverse Charge Verfahren gilt (z.B. Fertigstellungsarbeiten von Gebäuden, Installationsarbeiten, Reinigungsdienste).

Auf der Rechnung muss die MwSt. weiterhin ausgewiesen sein, allerdings sind nach dem Gesamtbetrag zwei zusätzliche Zeilen einzufügen: Der Abzug der MwSt und der geschuldete Netto- oder Zahlungsbetrag. Beim Abzug ist folgender Hinweis (oder ähnlicher Wortlaut) anzuführen: „Art. 17-ter DPR 633/1972 – MwSt. wird vom Empfänger überwiesen“.

Trimestrale MwSt.-Abrechnung 2015

Fälligkeiten:

I. Trimester 2015 (Rechnungen Jänner – März) 18. Mai 2015 - Einzahlungskodex: 6031
II. Trimester 2015 (Rechnungen April – Juni) 17. August 2015 - Einzahlungskodex: 6032
III. Trimester 2015 (Rechnungen Juli – September) 16. November 2015 - Einzahlungskodex: 6033
Akontozahlung IV. Trimester 2014 28. Dezember 2015 - Einzahlungskodex: 6035
IV. Trimester 2015 (Rechnungen Oktober – Dezember) 16. März 2016 - Einzahlungskodex: 6099

Notwendige Unterlagen:
- Gesamte Buchhaltungsunterlagen (Einkauf und Verkauf) 
- Abgabe der Unterlagen innerhalb 20. nach Trimesterende erbeten

Trimestrale Intrastat-Meldungen 2015

Die Intrastat-Meldung muss gemacht werden, wenn im Laufe eines Trimesters innergemeinschaftliche Einkäufe/Verkäufe von Waren, bzw. innergemeinschaftliche Erwerbe/Lieferungen von Dienstleistungen getätigt wurden.

Fälligkeiten der Intrastat-Trimester-Meldungen:
I. Trimester 2015 (Rechnungen Jänner – März) 27. April 2015
II. Trimester 2015 (Rechnungen April – Juni) 27. Juli 2015
III. Trimester 2015 (Rechnungen Juli – September) 26. Oktober 20145
IV. Trimester 2015 (Rechnungen Oktober – Dezember) 25. Jänner 2016

Notwendige Unterlagen: Kopien der innergemeinschaftliche Rechnungen (Einkauf und Verkauf) von Waren und Dienstleistungen, welche im jeweiligen Trimester eingegangen sind. Übermittlung der Unterlagen innerhalb 20. des Fälligkeitsmonats erbeten.

INPS Fixrate – Handwerker und Kaufleute 2015

Fälligkeiten

1. Fixrate 18. Mai 2015
2. Fixrate 17. August 2015
3. Fixrate 16. November 2015
4. Fixrate 16. Februar 2016

Die 4 Fixraten decken den Betrag bis 15.548,00 €. Auf einen Gewinn von über 15.548,00 € werden 22,65% für Handwerker und 22,74% für Kaufleute eingezahlt. Die Beiträge wurden im Vergleich zum Jahr 2015 um 0,45 % erhöht.

Diese variablen Raten werden mit der Steuererklärung eingezahlt und zwar innerhalb 16.06.2015 die Saldozahlung und die 1. Akontozahlung (auch Ratenzahlung möglich) und innerhalb 30.11.2015 die 2. Akontozahlung.

INPS für Freiberufler ohne eigene Pensionskassa (gestione separata) 2015

Erfreulicherweise wird die INPS für Freiberufler ohne eigene Pensionskassa für das Jahr 2015 doch nicht erhöht. Sie beträgt weiterhin 27,72% vom Gewinn und wird mit der Steuererklärung eingezahlt.

Fälligkeiten:
16. Juni 2015 (auch Ratenzahlung möglich): Saldozahlung für 2014 und 1. Akontozahlung 2015
30. November 2015 2. Akontozahlung 2015

Quellensteuer (Vorsteuereinzahlung)

Die Quellensteuer auf Honoraren von Freiberuflern ist mittels Einzahlungsvordruck F24 innerhalb des 16. des auf die Zahlung folgenden Monats einzuzahlen. Wir bereiten das Einzahlungsformular gerne vor.

Notwendige Unterlagen:
- Kopie der Honorarnote/Rechnung mit Vorsteuerabzug
- Mail der Unterlagen nach Tätigung der Zahlung

Innerhalb 28.02.2015 muss die Zahlung der Vorsteuer an Freiberufler und gelegentliche Mitarbeiter durch das Modell CU bestätigt werden.

GIS (Gemeindeimmobiliensteuer)

Für das Jahr 2014 ist die gezahlte GIS im Ausmaß von 20% von der Steuer absetzbar.

Bücro Activ OHG
der Marlene Erlacher
& Karin Schölzhorn

Eisackstraße 1
39040 Vahrn (BZ)

Tel. +39 0472 200 215
info@bueroactiv.com

MwStr. IT01720470218

Impressum&Privacy